Goldbarren kaufen & verkaufen

9 Artikel

Gitter  Liste 

  •     39.949,44 CHF
    Netto: 40.976,23 CHF MWSt.: 0% 40.976,23 CHF
  •     20.076,17 CHF
    Netto: 20.534,92 CHF MWSt.: 0% 20.534,92 CHF
  •     9.987,45 CHF
    Netto: 10.305,31 CHF MWSt.: 0% 10.305,31 CHF

Sie sind der Stoff, aus dem Hollywood-Filme gemacht sind: Goldbarren sind der Inbegriff von Wohlstand und Reichtum. Und dank des Siegeszugs des modernen Edelmetall-Investments sind Goldbarren nicht mehr nur in den Tresoren von Film-Schurken zu finden, sondern beliebte Wertanlage für ganz normale Bürger, die sich gegen die schleichende Entwertung ihres Vermögens schützen möchten.

Goldbarren sind in aller Welt bei Anlegern beliebt

Das Investment in Goldbarren zählt zu den beliebtesten Anlageformen weltweit – und insbesondere in der Schweiz ist die Nachfrage nach Goldbarren groß. Immer wieder nehmen Kunden auch aus dem Ausland den langen Weg auf sich, um in der Schweiz oder Liechtenstein einen Goldbarren zu kaufen. Goldbarren sind für viele Edelmetallkäufer die bevorzugte Anlageform. Der Grund: Durch die standardisierte Herstellung der Goldbarren fallen die Prägekosten proportional geringer ins Gewicht als bei detailreich hergestellten Münzen. Zudem weisen die meisten Goldbarren ein Gewicht und damit einen Wert auf, bei dem die Prägekosten verhältnismäßig besonders gering ausfallen. Insbesondere bei größeren Anlagesummen sind Goldbarren die bevorzugte Anlageform.


Die Lagerung von Goldbarren gestaltet sich einfach

Die Lagerung der Goldbarren ist aufgrund ihrer Abmessungen besonders unkompliziert, anders als bei runden Münzen wird in einem Tresor mit Barren kein Platz verschenkt. Wer seine Goldbarren bei der Rheingold Edelmetall AG in Liechtenstein kauft, kann diese direkt im Hochsicherheitstresor lagern. Das Unternehmen kann aufgrund exzellenter Kontakte zu den Prägestätten und Goldraffinerien die Goldbarren besonders nah am Spotpreis anbieten und hat sich in kürzester Zeit einen exzellenten Ruf in der Schweiz sowie Liechtenstein und dem gesamten europäischen Raum erarbeitet.


Goldbarren sind in verschiedenen Größen erhältlich
Auf dem Markt für Goldbarren treffen Edelmetall-Investoren auf eine breite Produktpalette: Vom Minibarren zu einem Gramm bis zum XXL-Produkt mit einem Gewicht von einem Kilogramm ist alles dabei. Grundsätzlich gilt beim Kauf von Goldbarren: Je größer das Produkt, desto weniger Prägekosten fallen rechnerisch pro Gramm an. Deshalb eignen sich besonders die Barren ab 100 Gramm besonders gut als Investment. Es gibt bei der Rheingold Edelmetall AG in Liechtenstein eine breite Palette an Goldbarren in verschiedenen Größen mit Gewichten von 1000g (1 kg), 500g, 250g, 100g, 50g, 31,1g (1 Unze) 20g und 10g. Diese Barren können direkt nach dem Kauf bei der Rheingold Edelmetall AG im Hochsicherheits- und Zollfrei-Lager eingelagert, alternativ aber auch persönlich abgeholt oder zugeschickt werden. Die Rheingold Edelmetall AG ist der bevorzugte Handelspartner für Goldbarren von immer mehr Edelmetallkäufern aus Liechtenstein, der Schweiz und dem gesamten europäischen Raum.


Herstellung von Goldbarren: Geprägt oder gegossen
Bei Goldbarren wird zwischen zwei Herstellungstechniken unterschieden: Die kleineren Produkte von einem bis fünf, zehn, zwanzig und bis zu 100 Gramm werden üblicherweise geprägt. Sie fallen durch feine Kanten und klare Konturen der Schriften und Symbole auf, welche auf die Oberfläche geprägt werden. Ab 250 Gramm (vereinzelt auch ab 50 Gramm) werden Barren gegossen: Die Erscheinung der Goldbarren ist grob und leicht asymmetrisch. Die Oberfläche der Goldbarren kann leichte Unebenheiten und Justierspuren aufweisen. Die raue Optik der gegossenen Goldbarren sollte aber nicht abschrecken, dies ist völlig normal. Auf einem Goldbarren ist üblicherweise eine Beschriftung zu finden, welche Details zu Gewicht und Hersteller liefert. Auf gegossene oder geprägte Barren, die unsere Kunden aus der Schweiz, Liechtenstein und ganz Europa erhalten, ist üblicherweise auch eine individuelle Barrennummer eingeprägt. Ausserdem ist jeder Barren mit Zertifikat erhältlich.


Good Delivery Goldbarren sind im internationalen Handel der Standard
Neben den klassischen Goldbarren für Privatanleger gibt es noch große Goldbarren, welche auch als „Good Delivery“-Goldbarren bezeichnet werden. Sie müssen mindestens einen Feingehalt von 995/1000 aufweisen sowie normalerweise 400 Unzen Gold enthalten. Das Gewicht kann allerdings leicht abweichen. Für Privatanleger sind diese Goldbarren jedoch weniger geeignet, sie setzt stattdessen verstärkt auf kleine Goldbarren, sogenannte „Kinebarren“. Diese besonderen Goldbarren weisen ein rückseitig eingearbeitetes Sicherheitsmerkmal in Hologrammform auf – das „Kinegramm“. Neben diesem Produkt gibt es noch so genannte „Tafelbarren“, die aus einem Verbund von fünfzig kleinen Barren zu je einem Gramm bestehen. Durch Sollbruchstellen ist es möglich, einzelne Barren abzubrechen.


Stückelung des Investments: Kleine und große Goldbarren mischen
Die Flexibilität, welche sich viele Anleger von kleinen Goldbarren versprechen, ist in der heutigen Zeit besonders wichtig. Denn statt einzelnen großen Goldbarren kann es sinnvoll sein, das eigene Investment zu stückeln: Mehrere kleine Goldbarren lassen sich im Notfall leichter verkaufen, vor allem wenn nur ein Teil der Rücklagen zu Geld gemacht werden soll. Wenn beispielsweise die Heizung ausfällt oder das Auto repariert werden muss und Liquidität nötig ist, können ganz bequem die Goldbarren aus dem eigenen Bestand veräußert werden, welche dem benötigten Finanzbedarf entsprechen.


Renommierte Hersteller bieten hochwertige Goldbarren an
Beim Kauf von Goldbarren ist es ratsam, sich auf renommierte Hersteller zu konzentrieren. Im deutschsprachigen Raum zählen Argor Heraeus, Valcambi, Metalor, PAMP und andere zu den klassischen Herstellern. Die Rheingold Edelmetall AG verkauft ausschließlich LBMA-zertifizierte Goldbarren auf Basis des aktuellen Goldkurses. Die Preise in unserem Shop werden deshalb alle fünf Minuten aktualisiert.

Goldbarren sind jedoch nicht nur eine beliebte Möglichkeit, in einen physischen und mobilen Sachwert zu investieren und eine langfristige Wertanlage aufzubauen. Goldbarren sind auch besonders beliebt als Geschenk zur Taufe oder Hochzeit.

Keine Angst vor gefälschten Goldbarren bei der Rheingold Edelmetall AG
Übrigens müssen Sie keine Sorge haben, bei der Rheingold Edelmetall AG einen gefälschten Goldbarren zu erhalten. Bei uns werden alle Goldbarren beim Ankauf und späteren Weiterverkauf einer intensiven Prüfung unterzogen, bei der Untersuchung der Goldbarren kommen modernste Analysegeräte zum Einsatz. So gehen wir auf Nummer Sicher, dass unsere Kunden ausschließlich Goldbarren der höchsten Qualität und ohne jegliche Mängel erhalten. Es ist in jedem Falle ratsam, Goldbarren nur bei anerkannten Händlern zu kaufen.

  • Au 1'261.49 1'261.78
    Gold
      Bid Ask
    EUR 1'079.55 1'079.80
    CHF 1'261.49 1'261.78
    USD 1'288.55 1'288.85
  • Ag 16.66 16.68
    Silber
      Bid Ask
    EUR 14.26 14.27
    CHF 16.66 16.68
    USD 17.02 17.04
  • Pt 919.28 924.18
    Platin
      Bid Ask
    EUR 786.70 790.88
    CHF 919.28 924.18
    USD 939.00 944.00
  • Pd 976.06 980.96
    Palladium
      Bid Ask
    EUR 835.29 839.48
    CHF 976.06 980.96
    USD 997.00 1'002.00
Noch 4:42 bis zur Kurs-Aktualisierung