Münzsatz Liechtenstein 25 & 50 Franken 1961

Mehr Ansichten
658,90 CHF
Netto: 865,10 CHF MWSt.: 0% 865,10 CHF

Verfügbarkeit: Auf Lager

Nur 5% Aufschlag auf den Goldpreis!

Auflage: 20'000

Edelmetall
Gold
Jahrgang
1961
Raugewicht
16.935 g
Feingewicht
15.24 g
Feinheit
900
Verpackung
im Münzetui
Herkunftsland
Liechtenstein

Kontaktieren Sie uns

Fill out my online form.

Das Fürstentum Liechtenstein ist eine souveräne Nation mit einer langen Geschichte und allen Institutionen, die ein moderner Nationalstaat aufweist. Dazu zählt auch eine eigene Nationalbank. Diese Aufgabe übernimmt seit 1861 die Liechtensteinische Landesbank.

Der Münzsatz Liechtenstein 25 & 50 Franken aus 1961 kam mit 25 Jahren Verspätung auf den Markt
Zum 100. Geburtstag der Liechtensteinischen Landesbank gab die Regierung von Liechtenstein im Jahr 1961 einen Münzsatz aus. Der Münzsatz Liechtenstein 25 & 50 Franken 1961 ist allerdings eine numismatische Kuriosität: Die damals geprägten Goldmünzen wurden aus währungspolitischen Gründen nicht ausgegeben. Der Münzsatz Liechtenstein 25 & 50 Franken 1961 kam erst 25 Jahre später auf den Markt, offizieller Anlass war das 125. Jubiläum der Liechtensteinischen Landesbank.


Ein beliebtes Geschenk mit Seltenheitswert: Nur noch wenige Münzsätze aus Liechtenstein verfügbar
Der Münzsatz Liechtenstein 25 & 50 Franken 1961 ist heutzutage in erster Linie ein gesuchtes Sammlerstück, doch auch Anleger sollten einen Blick auf dieses besondere Produkt werfen. Es wird bei der Rheingold Edelmetall AG mit einem geringen Aufschlag auf den reinen Goldpreis verkauft. Beide Münzen haben ein Feingewicht von 15,24 Gramm, sodass Anleger mit dem Set fast eine halbe Unze Feingold erhalten. Die Münzen haben eine Auflage von nur 20.000 Stück und werden in einer repräsentativen Schachtel verkauft.


Niedrige Auflage sorgt für Wertzuwächse jenseits des reinen Goldpreises
Die geringe Auflage von nur 20.000 Stück ist einer der wichtigsten Gründe für den hohen Sammlerwert des Münzsatzes Liechtenstein 25 & 50 Franken 1961. Viele Exemplare wurden im Jahr 1986 an Würdenträger und Partner der Landesbank verkauft und befinden sich bis heute in deren Besitz. Und weil das Fürstentum Liechtenstein nur in ganz besonderen Ausnahmefällen von seinem Recht Gebrauch macht, eigene Münzen in der Währung der Schweiz herauszugeben, hat sich der Münzsatz Liechtenstein 25 & 50 Franken 1961 zu einem gesuchten Sammlerstück entwickelt.

  • Au 1'681.26 1'681.63
    Gold
      Bid Ask
    EUR 1'581.53 1'581.89
    CHF 1'681.26 1'681.63
    USD 1'776.85 1'777.25
  • Ag 17.01 17.05
    Silber
      Bid Ask
    EUR 16.00 16.03
    CHF 17.01 17.05
    USD 17.97 18.01
  • Pt 765.48 770.21
    Platin
      Bid Ask
    EUR 720.07 724.52
    CHF 765.48 770.21
    USD 809.00 814.00
  • Pd 1'804.40 1'813.87
    Palladium
      Bid Ask
    EUR 1'697.37 1'706.28
    CHF 1'804.40 1'813.87
    USD 1'907.00 1'917.00
Noch 0:27 bis zur Kurs-Aktualisierung